Startseite/dev_bitt

Über dev_bitt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat dev_bitt, 9 Blog Beiträge geschrieben.

30-Anwaeltinnenkonferenz-mit-Mitgliederversammlung

Von |2020-08-07T12:29:29+02:00August 5th, 2020|Mitgliederversammlung|

>> Online buchen << Programm Donnerstag, 17.09.2020 16:00 – 18:00 Uhr Stadtführung durch Prenzlauer Berg „Arbeiterviertel, DDR-Opposition, Szenekiez“ Treffpunkt am Senefelder Denkmal, U-Bahnhof Senefelder Platz ab 19:30 Uhr Get Together im Restaurant „Pasternak“, Knaackstr. 22-24, 10405 Berlin Festvortrag: “Juramama” Rechtsanwältin Nina Katrin Straßner, Head of Diversity and Inclusion SAP Veranstaltungsort: Aula des [...]

Kommentare deaktiviert für 30-Anwaeltinnenkonferenz-mit-Mitgliederversammlung

Februar 2020

Von |2020-03-17T13:36:27+01:00März 17th, 2020|Februar, Newsletter|

Dr. Sylvia Ruge ist ab 1. April 2020 neue Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Anwaltvereins – Der Geschäftsführende Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen gratuliert sehr herzlich und freut sich besonders darüber, dass mit Dr. Ruge erstmalig in der Geschichte des DAV eine Frau dieses wichtige Amt ausüben wird. Dr. Silvia Ruge wird am 1. April 2020 [...]

Kommentare deaktiviert für Februar 2020

Nachlese Herbstkonferenz 2019

Von |2019-12-12T15:19:21+01:00November 12th, 2019|Nachlese|

Vom 24.10. bis 26.10. 2019 kamen etwa 50 Anwältinnen in Augsburg zusammen. Bei einer sehr schönen und informativen Stadtführung lernten sie die mittelalterliche Stadt kennen. Abends beim "Get together" kamen sie an einem ganz besonderen Ort wieder in der Gegenwart an: Das Café "Tür an Tür" zeigt, wie praktische Solidarität mit ehrenamtlichen Aktivitäten funktionieren [...]

Naika Foroutan, Die postmigrantische Gesellschaft

Von |2019-12-06T15:05:28+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

Oktober 2019 Naika Foroutan, Die postmigrantische Gesellschaft – Ein Versprechen der pluralen Demokratie, transcript-Verlag, Bielefeld 2019, 276 Seiten, 19,90 Euro. Es geht in dem Buch weniger um Migration selbst als um die Prozesse, die stattfinden, wenn Migranten und Migrantinnen und ihre Nachkommen ihre Rechte einfordern. Die Frage des Umgangs mit Migration wird [...]

Kommentare deaktiviert für Naika Foroutan, Die postmigrantische Gesellschaft

Susanne Mayer, Die Dinge unseres Lebens

Von |2019-12-06T15:06:12+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

September 2019 Susanne Mayer, Die Dinge unseres Lebens – Und was sie über uns erzählen. Berlin Verlag in der Piper-Verlag GmbH, Berlin 2019, 304 Seiten, 20 Euro. Wie viele Dinge sich im Laufe des Lebens und der Generationen ansammeln – das erste Kuscheltier, Liebes- und Abschiedsbriefe, Mamas Pelz, Papas Fotos aus dem [...]

Kommentare deaktiviert für Susanne Mayer, Die Dinge unseres Lebens

Siri Hustvedt: Damals

Von |2019-10-30T12:04:23+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

August 2019 Siri Hustvedt: Damals, Roman, aus dem Englischen von Uli Aumüller und Grete Osterwald; Rowohlt Verlag, Hamburg 2019; 448 Seiten, 24 Euro, als E-Book 19,99 Euro. Eine junge Frau bezieht ein winziges Zimmerchen im heruntergekommenen Morningside Heights. Das Jahr ist 1979, und S.H. kommt direkt aus der amerikanischen Provinz; daher ihr Spitzname: [...]

Kommentare deaktiviert für Siri Hustvedt: Damals

Jana Revedin, Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus

Von |2019-10-29T16:45:19+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

Juli 2019 Jana Revedin, Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus. Das Leben der Ise Frank. Ein biografischer Roman, DuMont Buchverlag, Köln 2018, 304 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, gebunden mit Lesebändchen, 22 Euro. Die sechsundzwanzigjährige Ise Frank, Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie, beginnt im München der frühen 1920er-Jahre eine Karriere als Buchhändlerin und [...]

Kommentare deaktiviert für Jana Revedin, Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus

Kate Hodges, Powerfrauen

Von |2019-10-29T16:45:27+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

Juni 2019 Kate Hodges, Powerfrauen, Verlag wbg Theiss, Darmstadt 2019, aus dem Englischen von Gisela Vorderobermeier, illustriert von Sarah Papworth, 192 Seiten, 26 Euro. Was haben Frida Kahlo und Josephine Baker gemeinsam? Weshalb beeinflusste Maria Montessori Beyoncé? Und wie unterstützte Virginia Woolf die Karriere von Meryl Streep? Die Geschichtsbücher widmen ihnen meist [...]

Kommentare deaktiviert für Kate Hodges, Powerfrauen

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Angst essen Freiheit auf

Von |2019-10-29T16:45:35+01:00Juli 31st, 2012|Buchempfehlungen|

Mai 2019 Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Angst essen Freiheit auf, – Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen, Verlag wbg Theiss, Darmstadt 2019, 208 Seiten, 18 Euro. 70 Jahre Grundgesetz – für Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ein guter Anlass, sich mit den Grundrechten zu befassen, mit den Freiheitsrechten, die in den Artikeln 1 bis 19 garantiert sind. [...]

Kommentare deaktiviert für Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Angst essen Freiheit auf