September, 2020

18Sep(Sep 18)17:0020(Sep 20)14:0010. Frauenseminar West – Ost: 30 Jahre Wiedervereinigung – Wo stehen wir heute mit der Gleichberechtigung?Friedrich-Ebert-Stiftung - Rheinland Pfalz/Saarland

Event Details

Unterschiedlicher hätte die Stellung der Frau in der Gesellschaft nicht sein können, als sich die beiden deutschen Staaten am 3. Oktober 1990 vereinigten. In der DDR war es Frauen selbstverständlich, ihrem Beruf nachzugehen, ob als Ingenieurin, Facharbeiterin oder Krankenschwester. Die Kinderbetreuung war flächendeckend gewährleistet, aber auch staatlicherseits indoktriniert. In der damaligen Bundesrepublik mussten Frauen noch bis in die 70er Jahre die Erlaubnis des Ehemannes einholen, wenn sie berufstätig werden wollten. Und auch danach waren Frauen, die trotz Kindern arbeiten mussten oder wollten, als „Rabenmütter“ gesellschaftlicher Kritik ausgesetzt. Heute existiert immer noch ein sogenannter „Pay gap“ – eine Lohnlücke zwischen Männern und Frauen in gleichen Berufen oder Positionen. Der Anteil von Frauen in Führungsfunktionen, sei es in Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft, ist heute immer noch weit unter 50 Prozent. Franziska Giffey, Bundesfrauenministerin, hat 2020 zum Jahr der Gleichstellung ausgerufen. Wir wollen in diesem Wochenendseminar mit Inputs von Zeitzeuginnen, Expertinnen und Politikerinnen und nicht zuletzt Ihren eigenen persönlichen Erfahrungen auf das Erreichte in der Gleichberechtigung schauen, die unterschiedlichen Lebenswege aus diesem Blickwinkel heraus betrachten und einen Blick in die Zukunft werfen: Was soll und muss sich verbessern, damit echte Gleichberechtigung herrscht. Frauen aus Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz treffen sich seit 10 Jahren abwechselnd in diesen beiden Bundesländern. Dieses Seminar möchte Sie daher herzlich einladen, bei diesem Jubiläumstreffen dabei zu sein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Team des Regionalbüros Rheinland-Pfalz und Saarland

Programm und Anmeldung.

more

Zeit

18 (Freitag) 17:00 - 20 (Sontag) 14:00

Ort

Europa-Haus Marienberg

Europastr. 1