Dezember, 2018

12Dez19:00Was zu tun ist - Für einen modernen FeminismusHeinrich-Böll-Stiftung e.V.

Event Details

Die feministische Bewegung steht aufgrund von sexistischen, rassistischen und homophoben Ansichten, Extremismus und einem rechten Backlash, der die bisherigen feministischen Errungenschaften rückgängig machen will, vor großen Herausforderungen. Doch auch innerhalb der feministischen Community gibt es Ausgrenzungen, die das gemeinsame Streben für Gleichberechtigung erschweren. Wir wollen daher der Frage nachgehen, wie eine feministische Bewegung Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, aus unterschiedlichen Arbeitsverhältnissen und Glaubensrichtungen, Frauen mit und ohne Behinderungen als auch Homosexuelle, Queers, Trans- und Intersexpersonen vereinen kann.

Ort: Staatsschauspiel  |  Kleines Haus  |  Glacisstraße 28 | 01099 Dresden | Raum KH3
Der Raum ist barrierefrei zu erreichen.

more

Zeit

(Mittwoch) 19:00

Ort

Staatsschauspiel Dresden

Glacisstraße 28 - 01099 Dresden

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.